17.12.2014

Unterstützung LKW-Bergung

Ausleuchten und Unterstützung der Bergungsarbeiten nach LKW-Unfall

In den frühen Abendstunden des 17.12.14 wurde der Ortsverband Meppen zur Unterstützung der Bergungsarbeiten nach einem schweren LKW-Unfall angefordert.

In der Gemeinde Twist hatte sich ein folgenschwerer Unfall mit einem LKW ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache kam der LKW von der Strasse ab und landete in dem durch den Ort verlaufenden Kanal.

Vorrangig wurde das THW mit der großflächigen Ausleuchtung der Unfallstelle beauftrag, dies wurde mit zwei Lichtmasten und einem Powermoon bewerkstelligt wurde. Im Zuge der Bergungsarbeiten unterstützten die Helfer die vor Ort befindliche Bergungsmannschaft bei Arbeiten an dem verunglückten LKW.

Mit einer effektiven Leistung von 9,0 KW (Halogen-Umrechnung ca. 27 KW) wurde die Unfallstelle hell erleuchtet und es wurde somit für ein sicheres Arbeiten in der Dunkelheit gesorgt.

Eingesetzt waren:

 

  • PKW OV
  • GKW II
  • Stromerzeuger 45KvA
  • 2x Lichtmast-Anhänger
  • 1x Powermoon
  • 11 Helfer

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: