Meppen, 05.07.2019, von Ch. Kathmann

Schwere Technik, kleine Hände und großes Interesse

THW Ortsverband Meppen stellt den Kindern der Grundschule Versen einen Teil seiner Technik vor

Bereits Ende Mai haben wir auf Einladung des Schulleiters einen Vormittag auf dem Schulhof der Grundschule Versen verbracht. Angestoßen hatte dies eines unserer jüngsten Mitglieder - Schüler der Klasse 2 und gleichzeitig Mitglied der THW-Minigruppe des Ortsverbandes.

 

Verschiedene Stationen zum selber Ausprobieren standen für die Kinder zur Verfügung. Neben dem feinfühligen arbeiten mit dem hydraulischen Spreizer und dem Anheben einer Bank mit Druckluft und Hebekissen, sollte der GKW1 mit Muskelkraft bewegt werden. Mit Drahtseil und Mehrzweckzug auch für die Kinder kein Problem. Im Bevölkerungsschutz muss es allerdings nicht immer schwere Technik sein um, zu helfen.  Manchmal reichen einfache Mittel wie eine einfache Decke und zwei Stangen, mit denen schnell eine einfache Trage improvisiert werden kann.

 

Uns hat es großen Spaß gemacht! Danke für die Einladung – wir kommen gerne wieder.

 


Alle Rechte am Bild liegen bei der Grundschule Versen.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: